Traue dem der zweifelt !

Prediger des Heils – unzählbar …. aus jeder Ecke bieten sie Lösungen für unser menschliches Malady … am Besten frühmorgens mit der Selbstoptimierung beginnen … der Körper – das Himmelsreich – das Objekt meiner niedrigeren Begierden ………. alles kann es sein …. die Karotte die uns antreiben soll und von der wir angetrieben sein wollen ….. endless game !

Was bleibt _ 000009

Alte Aufschriebe … Aufzeichnungen, Scripte …. Liebesbriefe …. alles vergangen …. Zeit endgültig loszulassen.

Ein Entsorgungscontainer als letzter Bestimmungsort … wie ein Grab eine endgültige Beerdigung … die Verabschiedung war schon vor Jahren … Trauer und Schmerz ist ein abgelaufener Film …

Es geht immer wieder um die geistige Freiheit … das Loslassen immer wieder … Personen/Orte/Gegenstände/Überzeugungen

NEVER GIVE UP !

Wie auch immer – vielfach gehört … so wie der Nike-Spruch „Just do It“ aber dann wieder passend.

Heute war ich etwas müde vom Aktionsprogramm in der REHA …. unstrukturierte Zeit an einem Sonntag. Das ist dann immer wieder herausfordernd – das Hängenlassen akzeptieren. In der Sonne spazieren gehen …. keine verlorene Zeit …. Gespräche …. all das ist auch Leben. Nicht nur das sinnentleerte „Robboten“ zählt ….. die Katze als Hero …. in der Entspannung sein … das Drumherum nicht bewusst warnehmen …..

Was bleibt ….. 008

Emotionen schwächen sich ab … auch Trauer – Angst – Liebe was auch immer / ich kenne die Halbwertzeiten nicht ….

Ich kann sie aber immer wieder befeuern …. sozusagen wie auch die Dramen immer wieder neu aufleben lassen.

Die Frage ist immer ob das Sinn macht. Die verstorbene Frau – never forgotten – bleibt im Geist die Akzetanz hat jetzt den Schmerz des Verlustes überlagert ….

Konsistenz

Denken – Sprechen – Handeln. Sollte in Einklang sein – ist es nicht immer. Andere Worte integer, authentisch. Die Richtung ist klar … da soll es lang gehen und ist auch mein Programm … ehrlicher mit sich selbst und den anderen. Da muss meine harmonisches Einlenken mal dazwischen auf der Strecke bleiben. Aber wer will schon ohne Unterbrechung Randale – da sind wir dann beim Kompromiß.