Was bleibt_001

Bin jetzt bereit verschiedene – noch aufgehobene Papiere – meiner verstorbenen Frau zu entsorgen. Es ist jetzt über 4 Jahre her und die Dokumente, Aufschriebe, Memos, Bilder etc. wirken wie Relikte einer vergangenen Zeit. Ich kann diese Dinge, die ihr gehört haben und die ihr wichtig waren und mit den denen und an denen sie gearbeitet hat in Frieden verabschieden. Die Bindung hat sich gelöst.

Heute ein altes Telefonbuch das sie vor unserer gemeinsamen Zeit angelegt hat – vergriffen, Namen sagen mir nichts, Kinder haben das Büchlein in die Finger bekommen. Ein Dokument eines vergangenen Lebens …

Was bleibt_002

Geschriebenes – Unreflektiertes – der Prozess der Wahrnehmung – Zettel, alte Rechnungen vollgeschrieben um Papier zu sparen – nicht fürs Archiv und nicht für das Weitergeben bestimmt – die Reflexion des momentanen Augenblicks – der Kampf um Klarheit im unmittelbaren Empfinden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s